Apartmenthaus Huchting

Ambulante Hilfe für allein lebende Jugendliche

In manchen Fällen benötigen Jugendliche Unterstützung, um ihr Leben eigenständig zu gestalten. Wenn sie noch nicht ganz alleine wohnen können oder wollen, aber auch keine Betreuung rund um die Uhr mehr brauchen, bietet ihnen unser Apartmentwohnen den passenden Rahmen. Wir unterstützen die Bewohner*innen dabei, ihre Persönlichkeit zu entwickeln, ein eigenverantwortliches Leben zu führen und schulische oder berufliche Perspektiven zu finden. Dabei pflegen wir engen Kontakt mit ihrer Herkunfts- oder Pflegefamilie und vermitteln bei Bedarf geeignete Therapieangebote.

 

In unserem Haus gibt es 6 Einzimmer Apartments mit Küchenzeile, Dusche und WC. An 5 Tagen in der Woche sind Betreuer*innen vor Ort. Die Bewohner*innen haben also in der Regel eine Ansprechperson im Haus, die für sie da ist.

 

Zielgruppe Apartmenthaus:

Wir nehmen junge Menschen ab dem 17. Lebensjahr auf, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Sie gehen noch zur Schule, machen bzw. planen eine Ausbildung oder befinden sich in einer Bildungs- oder Qualifizierungsmaßnahme.
  • Ihre Lebenssituation ist in mehrfacher Hinsicht problematisch und sie möchten für sich eine positive Perspektive schaffen.
  • Ihre Unterstützung und gesunde Entwicklung kann in ihrer Herkunfts- oder Pflegefamilie zurzeit nicht sichergestellt werden.

 

Diese Maßnahmen des SGB VIII setzen wir um:

  • § 34 Betreutes Jugendwohnen
  • § 35 Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ohne Rufbereitschaft)
  • § 31 Sozialpädagogische Familienhilfe
  • § 30 Erziehungsbeistandschaft
  • § 30 Clearing
  • § 41 Hilfe für junge Volljährige
  • § 27 Individuelle Maßnahmen