Heilpädagogische Tagesgruppe (HPTG)

Leben und lernen auf der Erlebnisfarm Ohlenhof

Unsere heilpädagogische Tagesgruppe (HPTG) auf der Erlebnisfarm Ohlenhof bietet ideale Voraussetzungen, um Kinder auf allen Ebenen optimal zu unterstützen. Hier betreuen wir zehn Kinder mit einem besonderen Förder- und Entwicklungsbedarf. Dabei arbeiten wir eng mit den Eltern zusammen und unterstützen sie in allen Fragen der Erziehung und des familiären Miteinanders.

 

Das Gelände des Ohlenhofs mit viel Platz für Aktivitäten im Freien und verschiedenen Tieren sorgt für tolle Entfaltungsmöglichkeiten. Hier können wir natur- und tierbezogen pädagogisch arbeiten und die Kinder dabei sozial, emotional und kognitiv fördern. Wir helfen ihnen dabei, sich in der Familie, der Schule und in Gruppen zu integrieren, sich sozial zu verhalten sowie Regeln einzuhalten. Außerdem ermutigen wir die Kinder dazu, sich selbst wahrzunehmen und auszudrücken. Als zugewandte, vertrauensvolle Partner geben wir ihnen Sicherheit in verlässlichen Strukturen. Besonders am Herzen liegt es uns, dass die Kinder in der Familie verbleiben können, dass sich das Miteinander und die Erziehungsbedingungen verbessern und natürlich die Sicherung des Kindeswohls.

 

Unser Team vereint unterschiedliche Ausbildungen und Zusatzqualifikationen. Die Qualität unserer Arbeit sichern wir durch wöchentliche Fachberatungen, psychologische Diagnostik und regelmäßige Supervision.

Diese Maßnahmen setzen wir um:

  • § 32 Tagesgruppen
  • § 35a Eingliederungshilfe
  • § 30 Erziehungsbeistand

Kapazitäten:

Die Tagesgruppe bietet 10 Plätze für Kinder von 6 bis 12 Jahren, die wir in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:30 Uhr betreuen.